Die Vereinssportseiten für Nürnberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Baseball
Billard
Fußball
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (1. FC Nürnberg Handball)
 
Nürnberg verliert gegen Viborg

Tapfer gewehrt haben sich die Handballerinnen des 1. FC Nürnberg zwar beim übermächtigen Kontrahenten Viborg HK in der Championsleague, eine deutliche 30:39 (12:20)-Niederlage konnten sie jedoch nicht verhindern.
16 Minuten lang präsentierten sich die Nürnbergerinnen dem klaren Favoriten auf Augenhöhe und hielten ihn bis zum 10:10 auf Schlagweite. Doch nach und nach gelang es dem Gastgeber immer besser seine Stärken auszuspielen. FCN-Coach Szücs war dennoch nicht unzufrieden: "Wir haben weniger Fehler gemacht als gegen Ljubljana". Und das obwohl Kapitänin Ania Rösler diesmal weitestgehend vom Nachwuchs des FCN vertreten wurde. Linda Jäger übernahm dabei den Part in der Abwehr, Beate Scheffknecht die Offensive.
Allerdings hatten die Nürnbergerinnen diesmal auch einen deutlich stärkeren Gegner, der jeden auch noch so kleinen Fehler konsequent bestrafte. Ein 10:2-Zwischenspurt reichte um noch vor der Pause vorentscheidend auf 20:12 davon zu ziehen.
Ganz abschütteln ließen sich die Club-Mädels aber auch in Dänemark nicht. Wie gewohnt bewiesen sie Moral und kamen dem Kontrahenten sogar beim 25:29 in der 50. Minute noch einmal gefährlich nah. Doch angeführt von einer überragenden Grit Jurack (15 Tore) zog Viborg das Tempo noch einmal an und gewann schließlich verdient und klar mit 39:30.
Doch trotz der klaren Niederlage können die Nürnbergerinnen die Heimreise erhobenen Hauptes antreten. Neben einer starken Christina Rohde und einer treffsicheren Sara Walzik machte vor allem die Leistung der FCN-Youngster Hoffnung für die Zukunft. Beate Scheffknecht (18), Linda Jäger (17), Tanja Schorradt (17) und Lisa Gebhard (18), die ihren ersten Pflichtspieltreffer für den Club erzielte, bestätigten ihre couragierten Auftritte gegen Ljubljana und werden nun sicherlich öfter Gelegenheit erhalten, die Leistungsträgerinnen in den kommenden nicht weniger intensiven Wochen zu entlasten.
Die erste Gelegenheit dazu besteht bereits am kommenden Mittwoch, wenn der Club im Bundesliga-Alltag auf den Aufsteiger BVB Dortmund trifft.
1. FC Nürnberg Handball: Krause, Gubova; Rohde (8), Walzik (5), Beck (3), Wohlbold (3), Engel (2), Schorradt (2), Scheffknecht (2), Gebhard (1), Rösler (4/4).
Zuschauer: 1.749 - Schiedsrichter: Tetyana Rakytina und Iryna Tkachuk (Ukraine) - Zeitstrafen: zwei zu zehn Minuten.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11056 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 10.11.2008, 09:08 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 03.11. (1. FC Nürnberg Handball)
Niederlage trotz toller Leistung
- 28.10. (1. FC Nürnberg Handball)
Walter Rotter unterstützt Club-Handballerinnen
- 27.10. (1. FC Nürnberg Handball)
Erfolg für Nürnbergerinnen!
- 21.10. (1. FC Nürnberg Handball)
Zwei vierte Plätze bringen die Nürnberger Nationalspielerinnen mit nach
- 13.10. (1. FC Nürnberg Handball)
Es hat nicht sollen sein.
- 06.10. (1. FC Nürnberg Handball)
1. FC Nürnberg: Club-Frauen müssen nach Frankreich
- 06.10. (1. FC Nürnberg Handball)
1. FC Nürnberg: Nürnberger Kampfgeist wurde diesmal nicht belohnt
- 28.07. (1. FC Nürnberg Handball)
Positive Ansätze nicht zu übersehen
  Gewinnspiel
Was gibt der Schiedsrichter, wenn ein Verteidiger beim Handball in den Wurfkreis tritt?
Siebenmeter
Fünfmeter
Elfmeter
Freiwurf
  Das Aktuelle Zitat
Toni Polster
Ich grüße meinen Vater, meine Mutter und ganz besonders meine Eltern.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016